Wärmedämmversundsysteme 
im Einklang mit der Natur

Innendämmsysteme – alles Wichtige auf einen Blick

Innendämmsysteme (IDS) werden auf der Innenseite von Außenwänden von Gebäuden aufgetragen. Besonders häufig finden solche Systeme Anwendung bei der energetischen Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden. Aber auch Gebäude, die über keinen ausreichenden Dachüberstand für die Außendämmung verfügen, werden mit Innendämmsystemen saniert. Aus bauphysikalischer Sicht ist eine Außendämmung immer die sinnvollere Lösung, wenn diese aber nicht möglich…
Weiterlesen

Natürliche Dämmstoffe – nachhaltig und klimaschonend

Wenn Ihr Gebäude mit einer Fassadendämmung versehen ist, gilt es bei der Anbringung einer Terrassenüberdachung an der Hauswand einiges zu beachten. Wichtig: Sie können an einem Wärmedämmverbundsystem (WDVS) keine größeren Anbauten wie eine Terrassenüberdachung anbringen, denn es besteht die Gefahr, dass die Wärmedämmung durch die hohe Last beschädigt wird.  Am leichtesten ist es mit speziellen…
Weiterlesen

Was sind eigentlich Wärmedämmverbundsysteme?

Wärmedämmverbundsysteme, kurz WDVS, sind Systeme, die zur kostengünstigen Dämmung von Gebäudefassaden genutzt werden. Besonders zur Steigerung der Energieeffizienz eignet sich das System, denn es kann zu einer Heizkosteneinsparung von bis zu 30 Prozent beitragen. So können auch die CO2-Emissionen verringert werden und das Gebäude gewinnt an Wert. Nachteile sind die aufwendige Montage und die hohen…
Weiterlesen